aufsichtsrat aktuell title

Projekte nehmen eine immer größere Bedeutung im Unternehmen ein und werden damit zunehmend auch für den Aufsichtsrat immer wichtiger.

Immer größere Teile des betrieblichen Geschehens spielen sich nicht in einer relativ beständigen und leicht nachvollziehbaren Art und Weise in der Regelorganisation ab, sondern in Projekten, die häufig quer zur dokumentierten Aufbauorganisation stattfinden und zudem überdurchschnittlich viele externe Ressourcen einbinden.

In Mittelstandsunternehmen und Großunternehmen bedeutet dies nicht nur veränderte Rahmenbedingungen für das Top-Management, sondern auch für die Aufsichtsorgane des Unternehmens.

Aufsichtsräte sind dabei in mehrfacher Hinsicht gefordert:

  • Im Rahmen der Bewertung von Risiken und ihrer Bewältigung durch das Management muss die Aufmerksamkeit des Aufsichtsrats für Projekte steigen – alleine schon wegen derer zunehmenden wirtschaftlicher Bedeutung.
  • Aufsichtsräte sind auch in ihrer Funktion als ganz wesentliche Sparringspartner des Vorstands gefragt und haben daher für  strategische Initiative, Großprojekte und Programme eine wichtige Rolle.

Gemeinsam mit dem Restrukturierungsexperten Dr. Michael Paul, paul und collegen, Wien/ Berlin, durchleuchte ich in den kommenden Ausgaben der Fachzeitschrift „Aufsichtsrat aktuell“ die Herausforderungen zunehmender „Projektisierung“ aus der Sicht des Aufsichtsrates in einer mehrteiligen Artikelserie.