Research Bites – WEF Report zum Thema “Workforce Reskilling”

Und gleich der erste Beitrag zu unserer neuen Rubrik “Research Bites”, die interessante und praxisorientierte Forschungsergebnisse aufgreift…

Das World Economic Forum hat in Kooperation mit BCG passend zum Treffen in Davos vor rund einer Wochen einen neuen Report zum Themenkomplex “Neue Arbeitswelt” veröffentlicht, den ich sehr empfehlenswert finde. Er beschäftigt sich mit der Notwendigkeit, dass für Unternehmen Strategien des “reskillings” (Umqualifizierung) und “upskillings” (Weiterqualifizierung) von eintscheidender Bedeutung sind, um einerseits zukünftig neue Talente zu finden und andererseits einen gesellschaftlich verantwortungsvollen Beitrag zum Thema “Neues Arbeiten” zu leisten. Der Report befasst sich dabei nicht damit, wie die Zukunft der Arbeit und die Arbeitsmärkte  in Zukunft aussehen werden, sondern vielmehr, ob der Übergang von einem spezifischen Jobprofil heute auf ein anderes Jobprofil morgen machbar und sinnvoll ist, also wie gut verschiedene Jobfamilien zusammenpassen.

Der Bericht ist somit für Individuen, Führungskräfte und Politik gleichermaßen interessant.

Der gesamte Bericht findet sich hier: DOWNLOAD

2018-01-29T16:28:45+00:00

About the Author:

Oliver Mack
Dr. Oliver Mack ist Berater, Speaker, Entrepreneur und Forscher im Bereich moderner innovativer Managementmethoden und -konzepte. Er beschäftigt sich vorrangig mit Themen wie Projektorientiertes Unternehmen, Organisationsdesign, Change-Management und Komplexität. Er ist Dozent an verschiedenen internationalen Hochschulen und Autor zahlreicher Fachartikel und Gründer des xm:institutes.

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Newsletter abonnieren