window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-49621293-1');
Lade Veranstaltungen

Agilität, Selbstorganisation, Ambiguitätstoleranz und Flexibilität sind Konzepte, mit denen man Antworten auf die Komplexität, die Unsicherheiten und Widersprüche, das die Umwelt für uns bereithält, hofft zu finden.

Diese Konzepte werden oft nicht so konkret beschrieben, dass sie ein klares und gemeinsames Verständnis von ihnen ermöglichen. Dies führt zu unnötigen und manchmal folgenschweren Missverständnissen und somit zu Energieverschwendung.

In diesem Seminar geht es zunächst um die Klärung der Begriffe, Konzepte und Funktionsprinzipien von Netzwerken, Communities of Practice und Selbstorganisierten Teams im Rahmen agiler Konzepte. Auf dieser Basis werden dann Führungsprinzipien und Interventionsideen abgeleitet, die für Führungskräfte, Beratung und Agile Coaches gleichermaßen im Alltag nützlich sind. Hierfür nutzen wir systemische Frameworks, Methoden und Konzepte und erweitern diese mit unseren Ansätzen aus dem xm-institute. Mit den vorgestellten Frameworks können Führungskräfte wie Facilitators und Experten gleichermaßen wirksamer zur Umsetzung der Konzepte in Organisationen beitragen.

All diese Fragen werden an konkreten Fällen – gerne auch aus Ihrer Praxis – besprochen und erläutert. Es besteht ausreichend Gelegenheit,  eigene Fälle und Praxisbeispiele einzubringen.

Das Seminar unterscheidet sich in einigen Teilen und Schwerpunkten vom am SySt-Institut angebotenen Seminar.

Zielgruppe

Das Lab richtet sich an:

  • Führungskräfte und Experten im Bereich HR, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung in Unternehmen.
  • Beraterinnen und Berater die ihr systematisches Repertoire an Tools und Konzepten erweitern wollen

 

Rahmendaten

Datum: 11.08.2022-12.08.2022

Zeiten:

1. Tag:   09.00 – 12.30 und 14.30 – 17.30 Uhr

2. Tag:   09.00 – 12.30 und 14.30 – 17.30 Uhr

Preis: 590 EUR exkl. MWSt.

Gruppengröße: Wir achten auf eine Gruppengröße, die zu einem effektiven Lernen und einer produktiven Lernumgebung mit Vielfalt beiträgt.

 

Referent

Oliver Mack studierte Betriebswirtschaft und Jura und promovierte zum Thema Unternehmensnetzwerke. Er arbeitet seit vielen Jahren als Management-Berater, zunächst bei internationalen Beratungen wie Roland Berger und Horváth & Partners und gründete dann nach breiter Weiterbildung im systemischen Kontext mit Schwerpunkt SySt® seine eigene Managementberatung und das xm-institute für Anwendungsentwicklung von Ideen für Management & Leadership in der nächsten Gesellschaft.

Aktuell begleitet er vorrangig lösungsfokussiert und auf Basis von SySt®-Ansätzen Führungskräfte und Teams in großen internationalen und mittelständischen Unternehmen zum Thema Komplexität, Veränderung, Organisationsdesign und Führung. Er ist Netzwerkpartner von Ferrari Beratung und arbeitet in Projekten mit Elisabeth Ferrari zum Thema Selbstorganisation, Agilität und Netzwerken zusammen.

Er arbeitet außerdem als Dozent u.a. an Hochschulen in Kanada, Deutschland und Österreich und ist Herausgeber und Autor von Fachbüchern und Fachartikeln.

Kontakt & Fragen

Für Kontakt und Fragen erreichen sie uns unter labs@xm-institute.com

Anmeldung

    Ich möchte mich zum obigen xm-lab verbindlich anmelden.

    Nachname (Pflichtfeld)

    Vorname (Pflichtfeld)

    Email (Pflichtfeld)

    Telefon

    Rechnungsadresse:

    Firma

    Strasse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Land (Pflichtfeld)

    Sie erhalten zunächst eine emailbestätigung, dass die Anfrage eingegangen ist. Dann eine Email-Bestätigung mit Rechnung. Die Anmeldung ist erst gültig nach Erhalt dieser Emailbestätigung und dem Begleichen der Rechnung.

    Ich stimme den Allgemeinen Teilnahmebedingungen zu.

    Nach oben