Heute gehts in unserem Thought Bite um drei Begriffe, die etwas näher Aspekte von EdTech, den Einsatz von Technologie in der Weiterbildung und im Leadership Development beschreiben:

Shiny Gizmo - xm-institute - Dr. Oliver Mack - Bild. pixabay

“Shiny-Gizmo”-Syndrom: Man kann eine eindrucksvolle technische Lösung präsentieren, doch der Nutzen-Kosten-Effekt ist eher gering. Bei den Teilnehmenden führt dies zwar zu einem großen wow-Effekt, hat aber nachhaltig für eine Entwicklung oder Veränderung wenig Impact. So ist der Einsatz einer VR Brille nicht immer nützlich oder teilweise sogar hinderlich, da er vom tatsächlichen Lern- und Entwicklungsfokus ablenken kann.

Bored Panda - xm-institute - Dr. Oliver Mack - Bild: Bild von <a href='https://pixabay.com/de/users/cimberley-2163857/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1236875' srcset=Cimberley auf Pixabay“ width=“200″ height=“133″>

“Bored-Panda”-Syndrom: Genau das Gegenteil – man verweigert alle modernen technischen Lerntools und setzt bspw. rein auf die klassische Reflexion und reine Stuhlkreis-Runden, wie in den 70er- und 80-er Jahren. Jegliche modernen Tools und Methoden werden als vermeintliches Shiny Gizmo abgelehnt und als unnötiger Schnickschnack abgetan. So vergibt man sich wertvolle Chancen einer wirksamen Entwicklung. Bei anspruchsvollen und verwöhnten Top-Professionals kann dies ebenso zu Enttäuschung und Ablehnung führen, wie bei jungen Digital Natives.

Super Hero - xm-institute - Dr. Oliver Mack - Pic: pixabay

Der “Power Hero”: Eine wirksame Lösung in Lern- und Entwicklungskontexten, die moderne technische Lerntools so einsetzt, dass die optimale Wirkung erzielen. In Kombination mit klassischen Verfahren, wie Reflexion, Kleingruppenarbeit, kollegialer Beratung, etc. können moderne Tools, wie bspw. Chatbots, VR Brillen dann ihre Wirkung entfalten, wenn sie gezielt eingesetzt werden. Dabei steht weniger der WOW-Effekt im Vordergrund, sondern vielmehr die punktuelle Nutzung für den definierten Entwicklungszweck.

Weiterführend zu EdTech auch:

Gillies, C. (2022): Neue Techniken für neues Lernen, managerSeminare 03/22, S. 78-84.