Risikofaktor Projekt – Projekte im Alltagsmodus

Risikofaktor Projekt – Projekte im Alltagsmodus

aufsichtsrat aktuell title

Projekte nehmen eine immer größere Bedeutung im Unternehmen ein und werden damit zunehmend auch für den Aufsichtsrat immer wichtiger.

Nicht nur im Krisenfall, sondern auch im laufenden Tagesgeschäft sind Aufsichtsräte gefragt, ein Auge auf das Projektgeschehen im Unternehmen zu werfen.

Von besonderer Bedeutung hierbei:

  • Projekte treten im Alltagsmodus von Unternehmen nur bedingt in die Wahrnehmung von Aufsichtsräten, da sie meist das operative Geschäft betreffen. Dennoch sollten sich Aufsichtsräte engagieren, frühzeitig und hochaggregiert Transparenz über die strategisch wichtigen Projekte zu erhalten.
  • Aufsichtsräte sind gefordert, im Alltagsmodus nicht das Einzelprojekt im Blick zu halten, sondern vielmehr dafür zu sorgen, dass im Unternehmen ein funktionierendes Projektmanagementsystem etabliert ist, welches zeitnah für das Top-Mangement  einen schnellen Überblick über alle Projekte liefert und einheitliche Vorgehensweisen zur Bearbeitung und Steuerung von Projekten vorgibt.Gemeinsam mit dem Restrukturierungsexperten Dr. Michael Paul, paul und collegen, Wien/ Berlin, durchleuchte ich in Heft 2/2012 der Fachzeitschrift “Aufsichtsrat aktuell” die Herausforderungen im Alltagsgeschäft von Projekten aus der Sicht des Aufsichtsrates in Teil 2 der mehrteiligen Artikelserie zu diesem Thema.
2016-11-04T17:21:45+00:00

About the Author:

Oliver Mack

Dr. Oliver Mack ist Berater, Speaker, Entrepreneur und Forscher im Bereich moderner innovativer Managementmethoden und -konzepte. Er beschäftigt sich vorrangig mit Themen wie Projektorientiertes Unternehmen, Organisationsdesign, Change-Management und Komplexität. Er ist Dozent an verschiedenen internationalen Hochschulen und Autor zahlreicher Fachartikel und Gründer des xm:institutes.

Leave A Comment

Jetzt neu: das erste xm:labs Programm für 2017

 

Jetzt informieren!

NEU: xm:labs 2017
Newsletter abonnieren