Loading Events

Dieses 2×3-tägige Praxis-Curriculum bietet in kompakter Form Theorie und Praxisanleitung zum Einsatz von Strukturaufstellungen (SySt) in Coaching, Teamsupervision und Teamentwicklung an. Der Stoff ist jeweils so ausgewählt und kondensiert, dass innerhalb von sechs intensiven Seminartagen Handlungssicherheit für ‚Ausflüge in die nähere Umgebung‘ erreicht werden kann.

Systemische Strukturaufstellungen sind sowohl ein Verfahren als auch eine Sprache. Als Verfahren gehört sie zum Blumenstrauß der Schulen systemischer Aufstellungen. Die SySt-Schule beruht dabei – anders als andere Aufstellungsschulen – auf logischen Schemata und Prinzipien. Diese bilden eine verlässliche handwerkliche Grundlage für die Arbeit.

STATUS: 

Nicht Buchbar
 Bitte kontaktieren sie uns per eMail.

Inhalte

  • Arbeit mit Strukturaufstellungen
    • in Teams und Gruppen (Supervision, Teamentwicklung, etc.)
    • im Coaching von Führungskräften
  • Mit Schwerpunkt auf
    • Wertearbeit, Lösungsfokussierung und Ressourcenorientierung
    • SySt-Miniaturen (kleinere Aufstellungsformate für Supervision oder Coaching von Einzelpersonen)

Die Inhalte werden erläutert, demonstriert und trainiert.

Zielgruppe

Das Kurz-Curriculum richtet sich an:

  • Führungskräfte und Experten im Bereich HR, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung in Unternehmen.
  • Beraterinnen und Berater die ihr systemisches Repertoire an Tools und Konzepten erweitern wollen; Supervisorinnen und Supervisoren

Basiskompetenzen in systemischer Arbeitsweise sollten mitgebracht werden.

Gruppengröße: max. 18 Teilnehmer

Dauer

2 x 3 Tage:

Modul 1: 16.-18.10.2017

Modul 2: 08.-10.01.2018

Arbeitszeiten:

Tag 1: 10:00-18:00 Uhr

Tag 2: 09:00-19:00 Uhr

Tag 3: 09:00-16:00 Uhr

Preis

1400 EUR exkl. MwSt. und Seminarpauschale

Ort

Salzburg, tbd.

Referentin

Elisabeth Ferrari

Elisabeth Ferrari xm-institute Oliver MackStudium Wirtschaftswissenschaften und Mathematik. Langjährige systemische Unternehmensberaterin mit Führungserfahrung u.a. im Personalbereich.

Elisabeth Ferrari arbeitet seit 15 Jahren als systemische Unternehmensberaterin. Nach der  Langzeitausbildung für systemische Berater bei der Beratergruppe Neuwaldegg (Abschluss 1998) hat sie die vierjährige Ausbildung am SySt-Institut als Systemische Beraterin abgeschlossen (Abschluss 2007) und parallel zur Ausbildung begonnen, die SySt–Schemata, Tools und Choreografien in die alltägliche beraterische Arbeit zu integrieren.

Seither arbeitet sie als anerkannte Expertin im Bereich der Anwendung von SySt in Unternehmen sowie als gesuchte Referentin und Ausbilderin in diesem Bereich.

Kontakt & Fragen

Für Kontakt und Fragen erreichen sie uns unter labs@xm-institute.com

Anmeldung

[contact-form-7 404 "Not Found"]